Ereignisse im Fuchsbau 2018

Beschirmt, beschützt sein kann wesentlich mehr bedeuten als bloß von einem Schirm bedeckt zu sein.

„Wer und was beschirmt, beschützt mich, wenn ich traurig bin?“ „Beschirmt, beschützt, behütet, wie wenn einer seine Hand über mich halten würde, der alles von mir abwehrt, was mir schaden könnte. Damit wir beschirmt und behütet bleiben.“ „Behütet, in Sicherheit, Geborgenheit, Nestwärme, behütet sein, Zugehörigkeitsgefühl, Zuhause-Gefühl.“
Januar 2018

Bosse

Buchtitel

Benefiz-Lesung “Weil du mir so fehlst“ von Ayse Bosse
zugunsten des Fuchsbaus im Bücherhaus am Thie.

Ayse Bosse reiste am Freitag aus Hamburg an und selbst Sturm „Friederike“ hielt sie nicht davon ab.
Die Autorin ist Schauspielerin und Trauerbegleiterin und hat sich insbesondere der Trauerarbeit mit Kindern gewidmet. Daraus entstand ihr Buch, das sie an diesem Abend vorstellte. Sie möchte mit ihrem Buch Kinder ermutigen, in ihrer Trauer aktiv zu sein, sich trauen zu trauern, so wie sie möchten. Rund 30 Gäste, davon die 2 Kinder, kamen ins Bücherhaus und lauschten der Geschichte „Weil Du mir so fehlst“, ein Buch fürs Abschied nehmen, vermissen und erinnern. Es war ein gelungener Abend, mit emotionalen Momenten. Wenn jemand stirbt, den man lieb hat, ist das sehr schlimm. Das Leben ist dann so anders, Weinen und Lachen vermischt sich und fühlt sich seltsam an. Herzlichen Dank an Autorin Ayse Bosse.

Gesprächsführung

Workshop: „Gesprächsführung mit KinderKerstin Rehage

Referentin, Kerstin Rehage, Dipl.-Pädagogin, Deeskalationstrainerin und Systemische Beraterin schulte 13 Fuchsbaubegleiter/innen die Gesprächsführung mit Kinder. Trotz aller Kenntnisse über Kommunikation ist die eigene Grundhaltung die wichtigste Basis eines guten Gesprächs. Zuhören – die wichtigste Regel, die zu einem guten Gespräch gehört. Das bedeutet, ernst und wichtig nehmen, was das Kind sagt. Mit Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, mit theoretischen Anteilen und im gemeinsamen Austausch, begegneten sich die Teilnehmer/innen mit Respekt und auf Augenhöhe.